OCTOPLUS COMPACT SPL

OCTOPLUS COMPACT SPL
• Robustes Gehäuse und einfache Auf- und Umrüstung als Basis für eine langlebige
Anschaffung
• Wahl zwischen manueller und automatischer Softwareoberfläche
• Imaging Fläche 13 x 18 cm homogen
• Motorisiertes Filterrad mit Filtern für rot, grün und blau; optional FR oder NIR
• Kamera 6,1 MP, gekühlt -35K DeltaT , Schneider(Kreuznach Linse (F0.95 / 25 mm)
• Tray herausnehmbar, höhenverstellbar, optional UV/Weißlicht Transmission Modul
• Maße: 45 x 67 x 48 cm (B x H x T); Gewicht: 35 kg
Beschreibung
 

Knackige Fluoreszenz & sensitive Chemilumineszenz

Wenn Sie ein robustes Gerät u.a. für Fluoreszenz-basierte Western Blots suchen, sollte der Octoplus compact SPL in die engste Auswahl kommen. Dieses System detektiert sowohl Fluoreszenz-markierte als Sekundärantikörper von blau bis infrarot mit hoher Sensitivität.

Möglich wird dieses durch ein Set-up von Hochleistungs-LEDs, die im Gegensatz zu anderen Systemen am Markt, das Anregungslicht
a) durch eine spezielle Konfiguration noch verstärken und b) eine 100%ige Homogenität in der Ausleuchtung erzielen (Bilddiagonale ca. 22 cm).
Dies war bisher nur bei den leistungsstarken aber langsamen Fluoreszenz-Scannern möglich.

Durch seinen hochempfindlichen CCD-Chip wird Chemilumineszenz (ECL) sensitiv detektiert. ECL-Detektion sollte immer dann das Mittel der Wahl sein, wenn
Ihr Target "knapp über dem Rauschen liegt". Dann nämlich, egal was andere sagen, können auch IR-markierte Secondaries nicht mehr helfen.

.

Einfache Handhabung & flexible Konfigurationen

Die verschiedensten Analysen und Detektionsmodi können sowohl vollautomatisch als auch manuell durchgeführt werden. Das äußerst robuste System eignet sich u.a. auch für die studentische Ausbildung und kann auch nachträglich genau auf Ihre Anforderungen konfiguriert bzw. erweitert werden (z.B. Integration eines UV-Tisches).

.

Verlässliche (quantitative) Western Blots mit SPL

Um verlässliche Aussagen über die Konzentrationsunterschiede des nachzuweisenden Proteins (Target) in den verschiedenen Proben machen zu können, bedarf es einer verlässlichen Normalisierung.

Der Octoplus compact SPL ist ausgelegt für den Einsatz der patentierten Smart Protein Layers (SPL) Technologie für quantitative Western Blots. Damit weisen Sie zeitgleich die Menge an Target und die korrespondierende Menge an Gesamtprotein jeder Probe nach.

Alle anderen am Markt befindlichen Technologien können diesen zeitgleichen Nachweis nicht, doch warum ist das wichtig? Da die Proteine nach Transfer auf die Blotting-Membran nicht kovalent an diese gebunden sind, gehen durch zahlreichen Waschschritte/ Antikörperinkubationen ca. 30 - 70% der Proteine wieder verloren.

Da die Scherkräfte z.B. beim Waschen nicht gleichmäßig auf der Membran sind, bedeutet dies, dass unterschiedlich viel Probe heruntergewaschen wird. Für eine verlässliche Aussage muss deshalb Target und korrespondierendes Gesamtprotein zeitgleich bestimmbar sein.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.